HomeReitschule ⇒ Konzept

Konzept

Reiten in der Balance -
der sanfte Weg zum feinen Reiten

Der angeleitete Umgang mit dem Pferd im angemessen gestalteten Rahmen wirkt tiefgreifend rhythmisierend und ausgleichend auf Muskulatur, Nervensystem, Atmung und Gefühlsebene.

Dazu bietet die sportliche Herausforderung ebenso wie das umfangreiche Wissensgebiet "Pferde und Reiten" für Körper und Geist ein erfüllendes (geradezu unerschöpfliches) Betätigungsfeld. Dies gilt für Kinder, Jugendliche und Erwachsene gleichermaßen.

Feines, harmonisches Reiten erfordert einen wahrnehmenden, ausbalancierten, zügelunabhängigen Sitz, Bewegungsgefühl und Beurteilungsvermögen im Umgang mit dem Pferd.

Mein Reitunterricht ist so aufgebaut, daß ReiterInnen und Pferde ihre gemeinsame Balance entwickeln können. Balance läßt sich nicht erzwingen, darum wird auf schablonenhafte Formvorgaben verzichtet und ein individueller Lernprozeß ermöglicht.

Im Unterricht kommen Übungen der Bewegungslehre nach Feldenkrais und Alexandertechnik sowie Elemente verschiedener Reitweisen (klassisch, Chiron, Gangpferdereiten, Signalreiten, Western) und vielfältige Lernsituationen (Dressurviereck, Trail-Parcour, Gelände-Parcour, Ausritte, Übungen am Holzpferd, Reitergymnastik und Theorie) zur Anwendung. Es handelt sich um eine Basisschulung mit breitgefächerter Grundausbildung nach klassischen Grundsätzen.

"Reiten in der Balance" bieten wir für Jugendliche und Erwachsene im wöchentlichen Reitunterricht, in Reitkursen und als Bestandteil unseres "Coaching für PferdebesitzerInnen" an.

In unseren wöchentlichen Angeboten für Kinder "Bambini-Reitstunde" und "Spielend Reiten Lernen" bilden "Motopädagogik mit Pferden für Kinder" und "Reiten in der Balance" eine Einheit.

Motopädagogik mit Pferden für Kinder

Motopädagogik ist ein Konzept der Persönlichkeitsbildung über motorische Lernprozesse. Das wichtigste Prinzip der Motopädagogik ist es, Kinder und Jugendliche in unterschiedlichen Lebenszusammenhängen handlungsfähig zu machen.

Motopädagogik mit Pferden für Kinder verbindet den Erwerb der Sachkompetenz "Pferdekenntnis und Reiten" mit einer ganzheitlichen Entwicklungsförderung:

Ich-Kompetenz (Körperwahrnehmung, Gleichgewicht, Bewegungsqualität, Richtungs- und Raumwahrnehmung, Auge-Hand-Koordination, Feinmotorik) und die soziale Kompetenz (Kontaktsteuerung, Empathie, Verbalisierung) werden angesprochen und gefördert.

Je jünger das Kind ist, desto enger ist die intellektuelle Entwicklung an Bewegungserfahrung geknüpft:
in den ersten sieben Lebensjahren ist die sensomotorische Entwicklung gleichbedeutend mit "Lernen".

Mein offenes Bewegungsangebot ermöglicht eigenständiges Lösen von Aufgaben. Auf und neben dem Pferd werden vielfältige Übungen zur Körper-, Material- und Sozialerfahrung gemacht. Dabei hat das Kind sich stets auch mit dem jeweiligen Pferd, dessen Fähigkeiten, Grenzen und Gefühlen auseinanderzusetzen. Das Kind gewinnt dabei Selbstständigkeit, Selbstbewußtsein und Selbsteinschätzung. Dieser Prozeß wird von mir beratend-unterstützend begleitet, bei kleinen Kindern und AnfängerInnen in der Regel im Einzelunterricht, später dann in Kleingruppen.

In unserem wöchentlichen Reitunterricht biete ich Motopädagogik mit Pferden für Kinder als "Erlebniswelt Pferdehof", "Bambini-Reitstunde" und "Spielend Reiten Lernen" an.

Reitergymnastik - Bewegungsschulung und Wahrnehmungsübung für Reiter

In unserer beheizbaren Turnscheune bieten wir angeleitete Gymnastik für ReiterInnen an. Diese umfaßt Übungen aus dem Bereich der Alexandertechnik, der Bewegungslehre nach Feldenkrais, der Kinesologie und der modernen Reitsportpädagogik.

Ziel ist Gleichgewichtsschulung, Balancetraining, Lösen von Verspannungen und die Selbsterfahrung der Bewegungsoptimierung.

Die reiterliche Hilfengebung (Sitz, Schenkel, Zügelführung) wird deutlich verbessert, Fitness und Gewandheit der ReiterInnen werden gesteigert.

Für die TeilnehmerInnen am wöchentlichen Reitunterricht findet die Reitergymnastik bei Schlechtwetter (Starkregen, Sturm, Gewitter) zu den üblichen Reitstunden statt. Die Reitergymnastik ist Bestandteil unserer Reitkurse und wird bei entsprechender Nachfrage auch als gesonderter Termin angeboten.